Freiflächenheizung und -kühlung heiße Sache für eisige Tage oder „coole Kiste“ bei hitzigen Temperatur

Längst haben sie den privaten Innenbereich erobert, sind in Bürogebäuden unaufhaltsam auf dem Vormarsch und treten bereits erfolgreich ihren Siegeszug in den unterschiedlichsten Außenbereichen an: Flächenheiz- und Kühlsysteme sind ein Renner!

Nach Angaben des Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e. V. (BDH) entscheidet sich beim Neubau eines Einfamilienhauses fast jeder zweite Bauherr für eine Flächenheizung. Zwischen 2005 und 2013 sei der Einsatz von hydraulischen Flächenheizungen und -kühlungen in Deutschland um mehr als 70 Prozentpunkte gestiegen.

Und der Trend setzt sich im Außenbereich fort. Denn wer schnee- und eisfrei ohne den Einsatz von Streumitteln oder mühsames Schneeräumen sich selbst, sein Hab und Gut sowie andere schützen möchte, der setzt auf Freiflächenheizungen. Ganz gleich ob im privaten, gewerblichen oder industriellen Bereich, ob es um Treppen, Gehwege, Garagenzufahrten, Carports, Auf- und Abfahrten oder Hallen geht der Komfortgewinn ist garantiert, Folgeschäden durch Unfälle, Geschäftsausfälle, Objektschäden und vieles mehr sind passé.

Vorteile auf einen Blick:
• für Privat, Gewerbe und Industrie
• kein Vereisen von Wegen, Garagenzufahrten, Auffahrtrampen, Sportplätzen etc.
• kein mühsames Schneeräumen
• keine Personalkosten für die Beseitigung von Schnee und Eis
• keine Umweltbelastung durch Streugut, keine Kosten und Mühe für Beschaffung
• keine Risiken und Kosten durch Unfälle und Folgenschäden

• geringe Betriebskosten
• einfache Verlegung
• angenehme Temperierung von Hallen jeglicher Art
• gemütliche Gastbereiche für Raucher

• viele Möglichkeiten für mediterranes Wohnen im Freien
• Verlängerung der Freiluftsaison
• Kühlung bei heißen Temperaturen

Doch vor der Entscheidung gilt auch hier: umfassend informieren und die Vorteile ovaler Rohre gegenüber Standardrohren beachten!



Die Vorteile werden Sie überzeugen:
• hohe Formstabilität insbesondere in Bogenbereichen durch ovale Rohrgeometrie
• große Heizkreise und wirtschaftliche Pumpendimensionen dank großem Strömungsquerschnitt
• kleiner Durchmesser für enge Biegeradien
• großer Durchmesser für besonders niedrige Vorlauftemperaturen
• leistungsoptimierte Rohrwandstärke für gleichmäßige Wärmeverteilung
• vielfältiger Einsatz im Privatbereich
• ideal auch für Industriefußbodenheizung, Betonkernaktivierung, Rasenheizung, Sonderanwendungen mit hohem Leistungsbedarf

Kurzum: Sie machen sich das Leben leichter und sicherer, die Umwelt sauberer und erhöhen in allen Anwendungsbereichen Komfort und Wirtschaftlichkeit.


Aktuelles

Newsletter

Sie sind an unserem kostenlosen Newsletter interessiert? Dann registrieren Sie sich! Die Nutzungshinweise finden Sie hier.
Erhalten

Kontakt